Desto besser der Lask, desto Chaos der Verkehr

15. Januar 2023

Es ist wirklich erstaunlich, dass man kurz vor Eröffnung des neuen Stadions für den Lask – vielleicht doch für den Fußball generell -draufkommt, dass ein volles Stadion bedingt, dass es ein gigantisches Verkehrsproblem geben wird .

Den Verantwortlichen  ist für die Geschwindigkeit der Nicht- Entscheidung zu gratulieren.

Mein Kollege Wolfgang Lehner und ich haben seinerzeit, beim Bau der Sporthalle ein Konzept  für den Verkehr und die Parkplätze ausarbeiten lassen. Es ist auch damals nicht wirklich etwas passiert. Das Konzept wird wohl in irgendeinem Archiv der Stadt Linz ruhen.

Nicht dass dieses Konzeptes seligmachend wäre, aber man hätte es als Ansatzpunkt für ein neues Konzept verwenden können. Jetzt festzustellen, dass es eng wird bei  Spielen das Lask, zumindestens so lange er so spielt , wie er spielt, ist mehr als zynisch.

Verkehrsprobleme sollen offensichtlich dadurch gelöst werden dass der Lask einfach nicht so gut spielt, wie er spielt und das Publikum sein Interesse verliert. Das kanńs aber nicht sein..     

Hinterlassen Sie eine Antwort